Aktuelles

Pressemitteilung: Pflege pflegen! – Die PARTEI plant Mahnwache am Tag der Pflege an den Städtischen Kliniken

Die PARTEI Dortmund ruft erneut dazu auf, auch die Pflege zu pflegen!
Der KV Dortmund der sehr guten Partei „Die PARTEI“ wird am 12.05.2021 zwischen 17 und 21 Uhr mit einer Mahnwache auf dem Stefan-Engel-Platz, gegenüber vom Haupteingang der Städtischen Kliniken, wieder auf die Misere in der Pflege aufmerksam machen.

Am internationalen Tag der Pflege wird der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale gedacht. Aber wird auch genug an die PflegerInnen gedacht, die tagtäglich in unseren Pflege- und Betreuungseinrichtungen knechten?

Schlechte Arbeitsbedingungen und undankbare Bezahlung führen dazu, dass sich der gravierende Personalmangel in der Pflege stetig verschärft. Tausende vorhandene Stellen können nicht besetzt werden, zigtausende dringend benötigte zusätzliche Stellen werden erst gar nicht geschaffen. Im Kampf gegen COVID-19 stehen unsere Pflegekräfte an vorderster Front und müssen das Zögern und Zaudern der derzeit amtierenden Regierung ausbaden.

Mit Slogans wie „PFLEGE PFLEGEN“ und „APPLAUS IST KEINE WÄHRUNG“ soll die Aufmerksamkeit der Passanten erregt werden. Informationen und Fakten zum Thema, sowie Redebeiträge der Dortmunder DirektkandidatX und KanzlerkandidatX für Die PARTEI – Sandra Goerdt und Marco Bülow – sind geplant.

Die Mahnwache findet im Rahmen einer bundesweiten Aktion der Partei „Die PARTEI“ zum Tag der Pflege statt. Neben Dortmund beteiligen sich die Kreis- und Ortsverbände Berlin, Bielefeld, Düsseldorf und weitere. In Dortmund sind zudem weitere Termine an verschiedenen Pflege- und Betreuungseinrichtungen in Vorbereitung.

Das Thema Pflege wird für Die PARTEI eins der Hauptthemen im kommenden Wahlkampf zur Bundestagswahl darstellen, denn traurig aber wahr: „Die Würde der Pflegekraft ist – ein Konjunktiv“
Noch!



Stammtisch mit Bits und Bier

Heute Abend findet im Neuland ab 19:00 Uhr wieder unser traditioneller Cyber-Stammtisch mit vielen Bits, Bytes und Bier statt.



Pressekonferenz: Vorstellung der Bundestagskandidaten

Auf der Pressekonferenz am 28. April 2021 stellten sich unsere Direktkandidaten für die kommende Bundestagswahl  vor. Marco Bülow tritt im Wahlkreis 142/Dortmund I und Sandra Goerdt im Wahlkreis 143/Dortmund II an.



Pressemitteilung: Unser Omma braucht einen Platz!

Die Stadt Dortmund hat viele prominente und verdiente historische Persönlichkeiten, nach
denen Gebäude, Straßen und Plätze benannt sind. Viele alte weiße Männer wurden mit
ihren Namen in der Stadt verewigt.

Was prominent fehlt, sind die Generationen von verdienten Frauen, die oft im Kleinen,
manchmal im Großen zum Wohle der Allgemeinheit gewirkt haben. Wer hat uns beschützt?
Wer hat uns Bütterkes geschmiert? Wer hat dafür gesorgt, dass Generationen versorgt
wurden? Unsere Ommas. Deshalb hatte Die PARTEI während der Sitzung am 3. März einen
Änderungsantrag in die Bezirksvertretung Innenstadt-West eingebracht. Statt den Platz am
Europabrunnen nach einem uralten Maler „Conrad-von-Soest-Platz“ zu benennen, wie es die
CDU beantragte, schlug Die PARTEI vor, die vielen wundervollen Großmütter zu ehren und
den sonnigen, zentralen Ort doch besser „Unser-Omma-Ihr-Platz“ zu nennen.

Ohne auch nur eine Sekunde an unsere liebevollen Ommas zu denken, lehnte die CDU die
Änderung ihres Antrags kaltherzig ab. Und zum Entsetzen der PARTEI-Vertreterin stimmten
alle Fraktionen bei nur einer PARTEI-Gegenstimme dem CDU-Antrag zu, einem vor 600
Jahren gestorbenen Maler den Vorzug vor unser aller Ommas zu geben. Ein Stich ins Herz
unserer Großmütter!

Nun gibt es allerdings am 28. April eine zweite Chance für unser Omma ihr Platz! Denn
entgegen der Vorschrift wurde der Änderungsantrag der PARTEI in der Sitzung nicht noch
einmal gesondert zur Abstimmung gestellt. Die gewissenhafte Geschäftsführung der
Bezirksvertretung ließ das Rechtsamt prüfen und letzteres hat bestätigt: Unser Omma
braucht eine zweite Chance! Deshalb kommt der Antrag wieder auf die Tagesordnung.

Am Mittwoch wird sich zeigen, ob die Bezirksvertreter:innen erneut unser Omma ihren Platz
ablehnen oder ob sie doch in ihre Herzen schauen und den Ommas einen schönen,
geselligen Platz im Zentrum von Dortmund zugestehen.



Pressemitteilung: Pflege pflegen! – Mahnwache für bessere Bedingungen in der Pflege

Dem Aufruf, zur Abwechslung auch mal die Pflege zu pflegen, folgten am Samstag, den 17.04.2021 zwischen 12:30 und 16:00 Uhr rund 20 MitgliedX und SympatisantX des Dortmunder Kreisverbands der sehr guten Partei „Die PARTEI“.

Publikumswirksam positioniert, zwischen dem Parkplatz des Klinikums Nord und dem Eingang des Fredenbaumparks machten die VeranstaltX aufmerksam auf die Misere in der Pflege: Schlechte Arbeitsbedingungen und undankbare Bezahlung führen dazu, dass sich der gravierende Personalmangel in der Pflege stetig verschärft. Tausende vorhandene Stellen können nicht besetzt werden, zigtausende dringend benötigte zusätzliche Stellen werden erst gar nicht geschaffen. Im Kampf gegen COVID-19 stehen unsere Pflegekräfte an vorderster Front und müssen das Zögern und Zaudern der derzeit amtierenden Regierung ausbaden.

Mit Schablonen und Sprühkreide bewaffnet, verschönerten die VeranstaltX die umliegenden Wege mit Slogans wie „PFLEGE PFLEGEN“ und „APPLAUS IST KEINE WÄHRUNG“ und erregten damit auch Aufmerksamkeit und Interesse der Passanten.

Die Mahnwache war der erfolgreiche Auftakt zu einer geplanten Reihe von Veranstaltungen an verschiedenen Dortmunder Pflege- und Betreuungseinrichtungen. Das Thema Pflege wird für Die PARTEI eins der Hauptthemen im kommenden Wahlkampf zur Bundestagswahl darstellen, denn traurig aber wahr: „Die Würde der Pflegekraft ist – ein Konjunktiv“
Noch!



Pflege pflegen! – Mahnwache für bessere Bedingungen in der Pflege

Die PARTEI Dortmund ruft auf, auch die Pflege zu pflegen!
Daher veranstalten wir am frühen Morgen und bei Wind und Wetter eine Mahnwache.
Denn Applaus ist keine Währung.

Am 17.04.2021 ab 12:30 vor dem Parkplatz Klinikzentrum Nord (Beethovenstraße Ecke Schützenstraße)



Termine

(Auf Ankündigungen achten)

Ihre Spende fließt direkt in seriöse politische Arbeit und Dings ein.

Top
MItgliedschaft jetzt!></a></div>

<!-- Matomo -->
<script type= var _paq = window._paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["disableCookies"]); _paq.push(['setVisitorCookieTimeout', '34186669']); _paq.push(['setSessionCookieTimeout', '1800']); _paq.push(['setReferralCookieTimeout', '15778463']); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableHeartBeatTimer', 5]); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://analytics.die-partei-dortmund.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '1']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();