25 Jahre Deutsche Zweiheit

Der 3. Oktober: das ganze Land im Einheitstaumel. Das ganze Land? Nein! Mehr als 1000 Menschen sind dem Aufruf der PARTEI gefolgt und forderten „Hoch, hoch, hoch mit der Mauer!“ Mit Parolen wie „Wir sind zwei Volk“ und „Wir wollen keine deutsche Einheit“ zog ein Mob in optimistisch grauen Anzügen durch Frankfurt (West).

Musikalisch bestimmten Slime, die Antilopengang und Revolte Tanzbein die Stoßrichtung; politisch peitschten Reden von Oliver Maria Schmitt, Leo Fischer, Martin Sonneborn und Mark Benecke das völlig fanatisierte Publikum weiter auf.

Es wurde gesungen, es wurden Bananen verteilt – und es wurde vor allem klargestellt, wer hier in Kürze das Land regieren wird. Christian Scheef, Landesvorsitzender der Die PARTEI Hessen erklärte feierlich: „Deutschland ist so schön, da muss es zwei von geben“.

Zum Abschluß der Kundgebung rief Leo Fischer die Republik aus, und Slime sangen zusammen mit der Antilopengang „Das Lied der PARTEI“.

Text vom hier verlinkten Video auf YouDings, Video von Seehundmedia.de


Kommentar verfassen

Top

Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Infos

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für den Online-Shop und das Forum anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden möchten, klicken Sie auf "Na und?" und Sie erklären sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Das Navigieren und Scrollen durch Seite gilt ebenfalls als Zustimmung.

Schließen