600 Kunstwerke für Dortmund! (Teil 2)

Nach dem überwältigendem Erfolg der ersten Sammelaktion, in der wir bereits über 100 Kunstwerke herstellen konnten, kommt nun die nächste Gelegenheit, Dortmund die gefilzten Kunstgegenstände zu ersetzen

Am 24.06. 2017 ab 12 Uhr am Platz von Netanya in der Innenstadt.

Und auch diesmal stellen wir Blöcke, Wasserfarben, Knete, ect. bereit. Sie können aber auch gerne einen Kunstgegenstand spenden (Bitte vorher entstauben).

Wir werden die Aktion selbstverständlich so oft wiederholen, bis wir die 600 voll haben. Anschliessend werden wir sie in einer feierlichen Zeremonie hochrangigen Vertretern der Stadt Dortmund überreichen. Sollten sich diese aber als Kunstbanausen herausstellen und die Kunst der Bürger nicht annehmen, dann werden wir sie für einen guten Zweck versteigern. Wahrscheinlich irgendwas mit Kindern, Flüchtlingen oder Künstler in Not. Und wir werden die Werke selber in einem virtuellen Museum ausstellen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Folge uns auf Facebook!
Folge uns bei Twitter!
Sieh Dir unsere Videos an!
Folge uns bei Google+!
Abonnier unseren Feed!
Ihre Spende fließt direkt in seriöse politische Arbeit und Dings ein.
PARTEIspenden sind von der Steuer abzugsfähig!
Top
MItgliedschaft jetzt!></a></div>

<!-- Matomo -->
<script type= var _paq = _paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["setCookieDomain", "*.www.die-partei-dortmund.de"]); _paq.push(["setDomains", ["*.www.die-partei-dortmund.de"]]); _paq.push(["enableCrossDomainLinking"]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['trackAllContentImpressions']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://analytics.die-partei-dortmund.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', '1']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();