Brandaktuell: KV Dortmund wählt sehr gute KanzlerkandidatX

Pressemitteilung: 

Die KanzlerkandidatX der Partei Die PARTEI Dortmund

Nach der überaus erfolgreichen Kommunalwahl im letzten Jahr plant Die PARTEI Dortmund für dieses Jahr den erneuten Einzug in den Bundestag. Dazu kann sie für die Dortmunder Wahlkreise zwei KanzlerkandidatX ins Rennen schicken.

Corona hat es in diesem Jahr besonders schwer gemacht. Als ausgewiesene Digitalpartei hat Die PARTEI Dortmund deswegen ihren Kreisparteitag in das Internet verlegt und dank des Wahlgesetztes dann mit einer Vor-Ort-Urnenwahl konform den Willen der MitgliederX eingeholt.

In jedem der beiden Wahlkreise bewarben sich je drei Bewerber mit geschichtsträchtigen Reden, die die digital versammelten MitgliederX schier von den Stühlen gerissen haben. So warb der prominente Bundestagsabgeordnete Marco Bülow mit knallharten Themen von Lobbyismus bis zur Pflege, während der ehemals unabhängige Bürgermeisterkandidat Ingolf Griese auf seine Expertise in der Digitalisierung hinwies.

Im Anschluss konnten die Mitglieder an drei Urnen in Mengede, Hörde und in der Innenstadt persönlich  und hygienekonform ihre Stimmen abgeben.

Überzeugen konnten am Ende die beiden sehr guten Bewerber:

für den Wahlbezirk 1 (Dortmund West): Marco Bülow 

für den Wahlbezirk 2 (Dortmund Ost): Sandra Goerdt 

Die PARTEI Dortmund ist überzeugt, die beiden Direktmandate zu sichern und erwartungsgemäß 100 Prozent plus X bei der Bundestagswahl im September zu holen. 


One comment on “Brandaktuell: KV Dortmund wählt sehr gute KanzlerkandidatX
  1. Gibert Marquardt sagt:

    100%+X Endlich mal eine Partei die bescheiden und mit realistischen Zielen antritt!
    Chapeau kann ich da nur sagen, von mir aus auch Hut ab, ist auch Bodenständiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Termine

(Auf Ankündigungen achten)

Ihre Spende fließt direkt in seriöse politische Arbeit und Dings ein.

Top
MItgliedschaft jetzt!></a></div>

<!-- Matomo -->
<script type= var _paq = window._paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["disableCookies"]); _paq.push(['setVisitorCookieTimeout', '34186669']); _paq.push(['setSessionCookieTimeout', '1800']); _paq.push(['setReferralCookieTimeout', '15778463']); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableHeartBeatTimer', 5]); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://analytics.die-partei-dortmund.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '1']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();