Blog-Archive

Es reicht! – Demonstration und Kundgebung

Sehr geschätzte PARTEI-Freunde,

am 14. August wurde ein Dortmunder Antifaschist am helllichten Tag vor seiner Haustür am Westpark von drei Vermummten angegriffen und mit einem Messer attackiert. Zuvor hatte er Anzeige gegen stadtbekannte Nazis gestellt.

Der Überfall ist trauriger Höhepunkt einer Reihe steigender Gewalt von Rechts in Dortmund: Angriffe auf das Rathaus und alternativen Buchläden, Übergriffe auf Journalisten, Morddrohungen und Einschüchterungen. Es erinnert an die Zeit der fünf Morde, die zwischen 2000 und 2006 von Nazis in Dortmund begangen wurden.

Weiterlesen >



Die PARTEI auf dem CSD Dortmund 2016

Bereits zum fünften Male nimmt unser kuscheliger Kreisverband traditionell am Dortmunder Christopher Street Day teil. Auch in diesem Jahr machen wir uns stark für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtlich liebende Menschen. Allerdings sind wir uns bei der Homo-Scheidung nicht ganz einig geworden.

Daher lautet unser Motto dieses Jahr: Homo-Ehe Ja, Homo-Scheidung Nein!

Am 10.09.2016 ab 12.00 auf dem Friedensplatz.

Weiterlesen >



“Eiskalt gegen Nazis” und Demogeld

Am 4. Juni 2016 findet der sog. “TDDZ“, eine Neonazidemo die aus ca. 1000 Jahren Haftstrafen besteht, in Dortmund statt. Unterstützt wird das Ganze durch die Dortmunder Ordnungsmacht, die den Rechtsextremen eine möglichst reibungslose und ungestörte Hate-Parade durch Dortmund ermöglichen und Gegenproteste be- und verhindern (siehe hier). Das können wir natürlich so nicht hinnehmen und werden in einer Aktion gemeinsam mit dem Bündnis Dortmund Nazifrei Eiskalt gegen Nazis vorgehen.

Weiterlesen >



Der Steiger als Blondi auf dem Tag der deutschen Volksgesundheit

Mit dabei sein wird auch Martin Kaysh, der Steiger vom Geierabend, als reizende Assistentin Blondi.

Die Kundgebung startet am 25. April um 18.00 Uhr an der Katharinentreppe gegenüber dem Dortmunder Hauptbahnhof.

Weiterlesen >



Tag der deutschen Volksgesundheit

Vor 25 Jahren verstarb der schwule Nazi-Führer Michael Kühnen an den Folgen einer HIV-Infektion.
Grund genug für uns, noch einmal über Safer Sex und Schutzmöglichkeiten zu sprechen. Schließlich muss der Volkskörper auch sonst so einiges einstecken: Glyphosat in Getränken, Chemtrails, Billig-Jogginghosen usw.

Redebeiträge zu:
– Brüderlichkeit als höchste Form der Kameradschaft?
– Stilkritik
– Kondomanwendung mit Blondi
– Küssen und Blasen

Die erste seriöse Montagsdemo!

Wann: 25.

Weiterlesen >



Satireaktion “AfD” nun offiziell beendet

April, April – damit hat wohl niemand gerechnet: Die AfD ist der längste Aprilscherz der Welt, den die PARTEI je gemacht hat. Und leider auch der schlechteste. Ursprünglich als Idee geplant, mit dem längsten satirischen Beitrag in das Guinness-Buch der Rekorde zu gelangen, konnte das anfänglich noch hohe Niveau nicht gehalten werden und regelmässig mussten wir zum Lachen in den Keller.

Dieser Zustand war nicht mehr haltbar und deswegen lösen wir heute die Aktion auf und erklären die sog.

Weiterlesen >



Ihre Spende fließt direkt in seriöse politische Arbeit und Dings ein.
PARTEIspenden sind von der Steuer abzugsfähig!
Top
Diese Website erhebt Nutzerdaten, weil wir wissen wollen, wo Sie herkommen und auf welchen Unterseiten Sie sich herumtreiben. Wir begrüßen es, wenn Sie der Sache einfach zustimmen (Wie es sich für einen treuen Bürger gehört!) Ihre Einstellung wird in Form eines Cookies für ein Jahr gespeichert.
MItgliedschaft jetzt!></a></div>

<!-- Matomo -->
<script type= var _paq = window._paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["disableCookies"]); _paq.push(['setVisitorCookieTimeout', '34186669']); _paq.push(['setSessionCookieTimeout', '1800']); _paq.push(['setReferralCookieTimeout', '15778463']); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableHeartBeatTimer', 5]); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://analytics.die-partei-dortmund.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '1']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();