Nazis raus aus dem Rathaus!

Heute (25.05.2020) jährt sich zum sechsten Mal der sogenannte Rathaussturm der Neonazi- Kleinstpartei „Die Rechte „. Dieses schändliche Ereignis machte Dortmund weit über die Stadtgrenzen hinaus unrühmlich bekannt (die „New York Times“ berichtete). Mitglieder der Partei Die PARTEI und viele andere Demokrat*innen stellten sich diesem feigen Angriff auf die demokratischen Institutionen entgegen. In der Folge wurden diese mit Anzeigen wegen Nötigung überzogen.

Auch PP Lange und der ehem. Innenminister Jäger haben sich im Nachgang des sog. Rathaussturms nicht mit Ruhm bekleckert und mit wirren Anschuldigungen gegen die Opfer der rechten Gewalt massiv das Vertrauen in Polizei und Rechtsstaat beschädigt.

Unser Ehrenvorsitzender hat der BODO damals in einem Interview seine Erlebnisse dieser Nacht geschildert. > Link zum Artikel

Ein derart beschämender Affront darf sich nicht wiederholen! Lasst uns das gemeinsam verhindern. Jeder kann dazu beitragen, den braunen Spuk im Rathaus bald zu beenden – am 13.09. mit dem Kreuz an der richtigen Stelle.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top
MItgliedschaft jetzt!></a></div>

<!-- Matomo -->
<script>
  var _paq = window._paq = window._paq || [];
  /* tracker methods like